Explo-Tours auf Zeche Zollverein

 Die Explo-Tours Offroadbäckerei


NEU - Kurzvideo Patagonien & Feuerland


Zur offiziellen
Facebook-Page:
 
 

Südamerikareisen mit Deinem Motorrad

Das Programm 2022/23

Die Corona-Pandemie ist zwar leider noch nicht Geschichte, aber angesichts niedriger Infektionszahlen in Südamerika (Stand Herbst 2021) ist die Einreise zumindest für Geimpfte, meist in Verbindung mit Tests  in der Regel wieder ohne Quarantäne möglich. Die seit März 2020 fast durchgehend geschlossenen Grenzübergänge werden schrittweise geöffnet, so dass auch länderübergreifendes Reisen wieder möglich ist.
Wir haben die zwischen September 2020 bis November 2021 geplanten Touren verschoben und starten im Januar 2022 wieder in die zweite Saisonhälfte, zunächst mit 2 Patagonien-Touren und einer Ruta Norte.
 
Im Herbst 2022 wollen wir dann die Ruta Salsa und Ruta Inca in Kolumbien, Ecuador und Peru nachholen, und im Frühjahr 2023 beschließen wir die Saison mit unserem Klassiker Ruta Norte und der Pioniertour  für die neue Route  „Anden kreuz und quer“. Sie kombiniert die Ruta 40 in Argentinien und den Salar de Uyuni auf unserer bisherigen Route mit spektakulären Hochlandpisten entlang der Vulkanriesen und Salare im nord-chilenischen Hochland und mit einigen Highlights in Bolivien. So besuchen wir dort erstmals die Tempelanlagen von Tiahuanaco, die Kolonialstadt Sucre und erkunden den Silberberg der Spanier in Potosí .

DU hast die Enduro für solche Trips, WIR ermöglichen den preiswerten Einsatz Deines EIGENEN Motorrads durch Verschiffung im Container - und Du genießt dafür die Fahrt zu den Traumreisezielen, die Du schon immer mal er-fahren wolltest: nach Machu Picchu, zum Titicacasee, zu den Riesendünen der Atacama und rauchenden Vulkanen, bis zum windumtosten Ende Südamerikas, Kap Hoorn. Fahren in Kleingruppen von 2-5 Personen, Gepäcktransport, viel Freiraum bei der Streckenwahl und interessante Nebenstrecken. Mit knisternden Lager- und Grillfeuern und köstlichem Wein von den Hängen der Anden.